Kostenlose Auswahl an Filmen im Internet?

1
623

Online und kostenlos Filme ansehen – geht das? Zuhause ist es am schönsten – viele stimmen mit dieser Aussage überein und vor allem dann, wenn das Wetter kalt oder grau ist, gibt es nichts schöneres als einen gemütlichen Filmeabend auf der heimischen Couch. Aber seitdem immer mehr Videotheken schließen und der Aufwand für geliehene Filme natürlich groß ist, bietet sich eine attraktive Alternative: Filme ganz einfach und bequem Zuhause streamen. Das klingt soweit gut – aber ist das auch kostenlos? Online Pay-Portale, wie z. B. Netflix oder die Videodienste von Amazon, bieten zwar eine Auswahl an Serien und Filmen, dies aber zu festen monatlichen Preisen. Kostenlos ist das nicht, gibt es also noch andere Optionen?

Online Portale für Filme – kostenloser Spaß!

Wer sich Geld sparen will, ist mit den folgenden Webseiten gut beraten. Sie bieten Filme und Serien in voller Länge, sind frei zugänglich und ihre Nutzung enthält auch keine versteckten Kosten. Eine Registrierung ist bei einigen möglich, um favorisierte Serien oder Filme zu speichern, jedoch nicht unbedingt notwendig.
Eins der bereits bekannteren Portale ist Myvideo, dort werden Filme aus den verschiedensten Kategorien angeboten. Drama, Action, Serien oder Comedy bieten den Besuchern eine abwechslungsreiche Auswahl an kostenlosen Filmen.
Auch die bereits etwas ältere Seite Clipfish.de verfügt über interessante Inhalte, die einfach aufgerufen werden können, außerdem befinden sich dort Serien, Animes und Filme.
Auch die Webseite Netzkino.de bietet viele Filme, diese sind zusätzlich in Bereiche wie „Meist gesehen“ oder „Empfehlungen der Woche“ gegliedert. Über die Genre-Suche kann der Nutzer sich eine Auswahl anzeigen lassen, natürlich verfügt Netzkino ebenso wie Myvideo über Funktionen, mit denen ein bestimmter Film gesucht werden kann.
Auch YouTube, wo es nicht nur Katzen- und Rezeptvideos gibt, verfügt über eine respektable Anzahl von Filmen auf mehreren Sprachen, hier zeigt sich der internationale Charakter des Online Portals. Über die Suchfunktion kann einfach der Titel des gewünschten Films eingegeben werden, teilweise sind auch Untertitel, etwa bei exotischeren Sprachen, verfügbar.

Empfehlung:  Filme auf Französisch jetzt online schauen

Können kostenlose Filme auch legal sein?

Allen vorgestellten Seiten sind mehrere Features gemeinsam: Sie können online abgerufen werden, sind ohne Abonnements kostenlos für den Nutzer und verstoßen gegen keine Gesetze. Ihre Nutzung ist also vollkommen im legalen Bereich und bedeutet keine Urheberrechtsverletzung. Aber wie ist das eigentlich möglich?
Alle diese Seiten finanzieren sich selbst, die laufenden Kosten und die Lizenzgebühren, die im Rahmen des Schutzes von Eigentum anfallen, durch regelmäßige Werbespots. Diese werden vor oder im Laufe des Films abgespielt und dauern nur kurz, erlauben jedoch den Portalen regelmäßige Einnahmen, obwohl die Filme an sich kostenlos sind. Damit gehören alle vorgestellten Webseiten zu den sicheren und gesetzestreuen Optionen für einen Filmabend.

Kostenlose Auswahl an Filmen im Internet?
Artikel bewerten

1 KOMMENTAR

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein