Monero kaufen, umwandeln oder umtauschen – so geht’s

0
105

Monero (Währung XMR) gehört mittlerweile zu den bekanntesten Kryptowährungen und ist in der Lage eine Marktkapitalisierung über 4.000.000.000 US$ vorzuweisen, was etwa 1 % im Vergleich zu allen anderen Währungen dieser Art ausmacht.
Der schürfbare Altcoin besitzt kein Maximum an möglichen Coins, weshalb diese Währung vor allem langfristig mehr Chancen hat, zu überstehen. Gleichzeitig sorgt die fortgeschrittene Etablierung von Monero dafür, dass man die Coins auf verschiedene Arten kaufen kann, welche in diesem Artikel vorgestellt werden.

Eine Monero-Wallet einrichten

Damit Du in der Lage bist Monero Coins zu kaufen, muss eine Monero-Wallet vorhanden sein. Dies ist bei jeder Kryptowährung vonnöten und ist in etwa mit einem Konto vergleichbar, auf welchem die Wertmittel aufbewahrt werden. Eine derartige Monero-Wallet ist beispielsweise auf „MyMonero.com“ einrichtbar, was schnell und einfach zu erledigen ist.

Monero Wallet einrichten

Monero Coins ohne Umwege kaufen

Sobald eine Monero-Wallet bereitsteht, ist es möglich direkt Monero Coins zu kaufen. Dabei gibt es verschiedene Anbieter. „AnycoinDirect.eu“ stellt einen dieser Anbieter dar. Demnach ist es dort möglich per Eingabe auszuwählen, wie viele Monero Coins zu kaufen sind bzw. was für ein Wert dafür eingesetzt werden soll. Auf der rechten Seite ist es möglich, eine Auswahl zwischen verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten zu treffen. Ist die Wahl bei beiden Schritten gefallen, muss nun die Monero-Adresse eingegeben werden, welche auf der Seite eingesehen werden kann, auf der die Monero-Wallet erstellt worden ist. Diese Adresse stellt vergleichsweise eine Art Kontonummer dar, kann jedoch von unbeteiligten Außenstehenden nicht eingesehen werden und darf unter keinen Umständen verloren gehen.
Sind all diese Schritte erledigt worden, werden direkt nach dem Kaufen die Coins in die Monero-Wallet transferiert, was einige Zeit in Anspruch nehmen kann, abhängig von der Zahlungsmethode.

Empfehlung:  Was geschieht, wenn man seine Schulden beim Finanzamt nicht bezahlt?

Monero umwandeln oder umtauschen

Ebenfalls besteht die Möglichkeit, andere Kryptowährungen zu Monero umzuwandeln bzw. einen Tausch dieser anzuordnen.
Demnach ist es nötig, dass beispielsweise Litecoins über einen geeigneten Anbieter erworben werden. „Coinbase.com“ stellt einen möglichen Anbieter dieser Art dar. Nach dem Anmelden und Verifizieren ist es bereits möglich, einen Kauf zu tätigen. Auch bei diesem Anbieter wird dabei eine Wallet angelegt, auf der die erworbenen Litecoins gelagert werden. Sobald der Kauf getätigt worden ist, wird ein Anbieter benötigt, welcher in der Lage ist, Kryptowährungen miteinander auszutauschen. „Shapeshift.io“ ist ein Anbieter, der das Umtauschen ermöglicht. Wurde die Transaktion erledigt, erhältst Du eine Transaktionsnummer, welche man wiederum über Coinbase versenden muss, damit letztendlich die Monero Coins in der ursprünglichen Monero-Wallet erscheinen.

Monero kaufen - Anleitung

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein