Beim Auto ist die EPC Leuchte an? Ursachen und Lösung

0
311

Wenn die MKL (Motorkontrollleuchte) oder EPC (Electronic Power Control) Leuchte aufleuchtet, sollte man schnell handeln. Was genau diese Kontrollleuchten zu bedeuten haben, erfährst Du hier.

Was ist die EPC Leuchte?

EPC Leuchte
Kontrollleuchte EPC

Diese Abkürzung bezieht sich auf die Regulierung des Gaspedals (deutsch: elektronische Kontrolle der Energie / Power). Die elektronische Kontrolle nimmt bei den Fahrzeugen immer mehr zu. Dieses System wird bei Volkswagen EPC genannt. Leuchten im Display die Buchstaben EPC auf, ist dieses System damit gemeint. Wie bei allen Kontrollleuchten solltest Du auch bei der EPC Leuchte aufmerksam werden und abklären lassen, wo der Fehler liegt. Die EPC Leuchte ist meist in der Nähe der Ölkontrollleuchte.

Funktionsweise des EPC-Systems

Das Gaspedal deines Autos kann zum einen mechanisch und zum anderen elektronisch wirken. Bei den älteren Autos wirkt es meistens mechanisch. Dabei wird beim Treten des Gaspedals der Druck durch ein Gestänge weiter geleitet. Beim elektronischen Pedal wird der Druck durch ein elektronisches Signal bewirkt. Ist die Übertragung hier gestört, kann es zu Fehlern kommen. Meist liegen diese an einem defekten Sensor. Im Normalfall ist das elektronische Pedal doppelt abgesichert. Dadurch kann ein Defekt erkannt und bereinigt werden, so dass in keiner Situation eine Gefahr besteht.

Wann leuchtet die EPC Leuchte auf?

Die EPC Leuchte leuchtet auf, wenn ein Fehler oder Defekt am elektronischen Gaspedal auftritt. Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass Du mit dem Fahrzeug nicht weiter fahren kannst. Am Auto ist in diesem Fall auch nicht unbedingt ein Fehlverhalten festzustellen. Idealerweise handelt es sich bei der Leuchte um eine Frühwarnleuchte. Dadurch wirst Du auf das Problem aufmerksam gemacht, bevor eine direkte Gefahr bzw. ein Sicherheitsrisiko besteht. Leuchtet die Warnleuchte jedoch dauerhaft auf, ist eine Werkstatt aufzusuchen. Hier wird der Fehler ausgelesen und das Problem behoben.

Empfehlung:  Auto ohne Führerschein abschleppen ist erlaubt – Hinweise

Ob das Fahrzeug eine Fehlfunktion aufweist, hängt von der Schwere des Fehlers ab. Aus diesem Grund sollte man, wie beim aufleuchten anderer Warnleuchten auch so schnell wie möglich einen Fachmann zu Rate ziehen, um den Fehler zu beheben. Stellst Du ein verändertes Fahrverhalten bei Deinem Auto fest, solltest Du es stehen bzw. abschleppen lassen. In diesem Fall besteht ein Sicherheitsrisiko und Du bringst dich in Gefahr.

Wenn Probleme bzw. Fehler am EPC System bestehen, sollte man dies in einer Werkstatt reparieren lassen. Bei neueren Fahrzeugen kann man solch einen Fehler nicht selbst reparieren. Meistens richtet man beim Versuch, das Auto zu reparieren, nur noch mehr Schaden an und löst ein hohes Sicherheitsrisiko aus. Im Gegensatz zu mechanischen Problemen benötigt man hier spezielle Geräte, um den Fehler zu finden und zu beseitigen.

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein