Senderliste auf neuen Telekom Media Receiver 401 übertragen

153

Der alte Media Receiver 401 der Telekom ist defekt und muss gegen ein neues Gerät ausgetauscht werden? Wenn das der Fall ist, steht man vor dem Problem, die Senderliste auf das neue Gerät zu übertragen. Die wenigsten werden Lust darauf haben, die Sender des neuen Media Receivers neu zu sortieren.

Durch Benutzung von Suchmaschinen findet man auf diversen Foren der Telekom Anleitungen zum übertragen bzw. kopieren der Sender, die einem nicht wirklich weiterhelfen. Man findet z. B. eine Anleitung, wie man die Senderliste vom Haupt-Receiver auf den Zweit-Receiver überträgt, aber nicht wie man sie auf ein Austauschgerät kopiert. Auch liest man was von „Senderliste kopieren“ oder dass die Sendersortierung bei neuen Geräten automatisch vom Haupt-Receiver übernommen wird. Das hat in unserem Fall nicht funktioniert, da die Senderliste nach dem Starten des neuen Receivers komplett durcheinander war.

Im Folgenden erklären wir, wie man ganz einfach die Sender des alten Telekom Receivers auf das neue Gerät überträgt.

Neuen Media Receiver 401 anschließen und starten

Zunächst muss der alte Media Receiver abgesteckt und der Neue angeschlossen werden. Den neuen Receiver einschalten und warten, bis der Ladevorgang beendet ist und das TV-Programm angezeigt wird. Wenn die Abfrage erfolgt, ob der Receiver als Zweit- oder Haupt-Receiver verwendet werden soll, wählt man durch drücken der OK-Taste die Option „Zweit-Receiver“.

Es kommt vor, dass diese Abfrage nicht erfolgt und das Gerät einfach startet. Das ist weiterhin nicht schlimm, erfordert aber zusätzliche Schritte, die man befolgen muss.

  • Den neuen Receiver wieder ausschalten und abstecken
  • Den alten Receiver anschließen, als Haupt-Receiver auswählen und starten lassen
  • Den alten Receiver wieder ausschalten und abstecken
  • Den neuen Receiver anschließen, als Zweit-Receiver auswählen und starten lassen

Senderliste auf neuen Telekom Media Receiver 401 übertragen

Zum übertragen der Senderliste auf den Receiver geht man wie folgt vor.

  • EPG-Taste und anschließend die Opt.-Taste drücken
  • Den Punkt „Sender verwalten“ auswählen und nochmal die Opt.-Taste drücken
  • Die Option „Senderliste vom Haupt-Receiver kopieren“ wählen
  • Es dauert je nach Verbindungsgeschwindigkeit ein paar Minuten, bis die Senderliste auf dem neuen Media Receiver 401 aktualisiert wird, deshalb bitte nicht in Panik geraten 🙂 Durch drücken der Tasten EPG und Exit kann man testen, ob die neue Senderliste in der Übersicht aller Sender angezeigt wird.

Wird die neue Senderliste angezeigt, muss als letzter Schritt der neue Receiver noch als Haupt-Receiver ausgewählt werden. Hierfür drückt man die Opt.-Taste und geht zu „Einstellungen“. In den Einstellungen begibt man sich zu dem Menüpunkt „Media Receiver“ und wählt diesen an. In der Receiver-Übersicht muss man nur noch auf „Haupt-Receiver“ klicken.

Empfehlung:  Wie schließt man eine Soundbar an den TV an?

Mit diesen Schritten hat man nun die Senderliste vom alten Media Receiver auf den Neuen übertragen. Ist der neue Receiver als Haupt-Receiver zugewiesen, hat das alte Gerät keine Verwendung mehr. Je nachdem was mit der Telekom vereinbart wurde, darf das zurückschicken des alten Receivers nicht vergessen werden. Wir hoffen, dem einen oder anderen mit dieser Anleitung weitergeholfen zu haben.

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein