Warum ist ein Logo wichtig? Gründe für ein eigenes Logo

0
37

Ob simpel und in Form eines angebissenen Apfels oder ein bunter Schriftzug – Ein gutes Logo ist untrennbar mit der Firma oder einem Produkt verbunden. Im optimalen Fall steigt somit die Wiedererkennung und das Vertrauen dieser. Warum ein Logo wichtig ist und worauf Unternehmen beim Design achten müssen möchten wir im Folgenden erläutern.

Logos mit Wiedererkennungswert

Es ist die Visitenkarte des Unternehmens

Ein Logo verrät die Identität der Marke. Es zeigt der Welt und potentiellen Kunden, um welche Art Unternehmen es sich handelt und welche Produkte oder Services verkauft werden. Zielgruppe und Markenidentität werden in einem gelungenen Logo verarbeitet. Dann ist schon auf den ersten Blick zu erkennen, wer angesprochen werden soll und die Zielgruppe findet das Produkt im Laden. Wichtig ist deshalb auch, dass das Logo auf allen möglichen Produkten Platz findet. Mit einem Online Logo Design Tool lassen sich Logos hervorragend in verschiedenen Größen für verschiedene Produkte erstellen.
Wir leben in einer bunten Welt, die mit immer neuen Reizen lockt. Ein Logo spricht die Neugier der Menschen an und weckt ihr Interesse. Wenn die Kunden das Produkt ansehen, ist das Logo ein Erfolg. Entscheidend ist, dass das Branding im Gedächtnis bleibt. Das goldene M und der Haken des bekannten Sportherstellers erzeugen direkt ein Bild und stellen unweigerlich Assoziationen zur Marke her. Das gelingt nur, wenn Logo und Produkt oder Service in Einklang stehen.

Es macht die Marke einzigartig

Fast jede Pizzeria hat den italienischen Koch mit Schnauzbart und Kochmütze als Logo. Für bestimmte Branchen funktioniert dies, denn der Kunde muss lediglich wissen, welches Produkt er erhält. Zumeist empfiehlt sich jedoch ein Logo, dass sich von der Konkurrenz abhebt. Ein gutes Logo muss anders sein und gerade dadurch die Kunden ansprechen. Das ist notwendig, um die eigene Marke zu definieren und darüber eine Zielgruppe zu finden, die gezielt angesprochen werden kann.

Ein Logo schafft Loyalität zur Marke

Jeder kennt es: ein Unternehmen ändert das hauseigene Logo und plötzlich muss man umdenken. Der Grund ist das Vertrauen, das wir bereits nach kurzer Zeit zu Marken aufbauen, die zuverlässig und kundenorientiert arbeiten. Ein Logo unterstreicht dies, indem es beim Kunden Loyalität zur Marke schafft. Ein wiedererkennbares Logo ist Pflicht, um beim Kunden im Gedächtnis zu bleiben und eine starke Markenloyalität aufzubauen.

Logos sind überall

Ein gutes Logo ist überall zu sehen: auf Verpackungen, Produkten, im Marketing Ihrer Firma, in den sozialen Medien und auf dem Firmengebäude sowie auf der Kleidung der Mitarbeiter und auf den Fahrzeugen. Kurz: das Logo ist überall. Wer eine Markenbotschaft entwickelt und sie erfolgreich umsetzen möchte, benötigt dafür ein passendes Logo. Denn nur so können Produkte und Service mit der Marke in Verbindung gebracht werden. Das Logo ist das Gesicht eines jeden Unternehmens und dementsprechend eingängig muss es designt sein.

Warum ist ein Logo wichtig? Gründe für ein eigenes Logo
5/5 - 1 Stimme[n]

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein