Was bedeutet fit and flare genau?

0
278

Diese zwei Wörter werden als Begriffspaar verstanden und beschreiben eine Passform für Kleider. Seit einiger Zeit werden mit der speziellen Passform auch Hochzeitskleider geschnitten. Man findet den Begriff auch gerne in der Schreibweise fit’n’flare oder Fit-N-Flare. Wie definiert sich fit and flare nun?

Übersetzung von fit and flare

Wie man erkennen kann, sind die Wörter aus der englischen Sprache. Fit bedeutet in Deutsch übersetzt „passen“ und flare wird, in dem Fall bei Kleidern, mit „ausgestellt sein“, übersetzt.

Was fit and flare ausmacht

Durch die Übersetzung bekommt man schon eine leichte Ahnung, was damit gemeint sein kann. Das Oberteil des Kleides wird hauteng an den Körper angepasst. Der eng anliegende Teil reicht bis leicht unter die Hüften, wobei gleich daran der ausgestellte Teil anknüpft.

Im Deutschen werden die Kleider auch Etuikleider genannt. Diese Kleider waren in den 1960er Jahren sehr gängig und werden auch heutzutage gerne von Frauen getragen, obwohl diese hauptsächlich nur mehr in Spezialgeschäften für die Art Mode zu finden sind.

Jedoch gibt es einen kleinen Unterschied zu Hochzeitskleidern und normalen Kleidern im Fit and flare Schnitt. Normale Kleider besitzen meist dieselbe Länge und reichen bis zu den Knien, leichter über oder unter die Knie. Bei den Brautkleidern jedoch kann die Länge, aber auch die anschließende Form, die sich nach dem Ausstellen ergibt, variieren.

Empfehlung:  Wie und wo kann man englische Kontakte knüpfen?
Was bedeutet fit and flare genau?
Artikel bewerten

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein