Was ist ein Snob?

0
681

Als Snob wird eine Person bezeichnet, die eine bestimmte charakteristische Haltung einnimmt. Anderen gegenüber fallen sie eher unangenehm und überheblich auf. Es wird also eher negativ konotiert. Als Schimpfwort findet es gerne Verwendung. Was macht einen Snob nun aus?

Eigenschaften eines Snobs

Ein Snob will sich durch seine extravagante Kleidung und sonstigen Luxus, mit dem er sich umgibt, von anderen abheben. Er wirkt sehr arrogant auf andere und verbirgt das auch nicht. Dabei ist es nicht zwingend, dass er wirklich vermögend ist. Er will vor allem den Anschein erwecken.

Herkunft des Wortes Snob

Ob es stimmt, ist nicht genau belegt, aber soll eine Abkürzung sein für s. nob. sein, was im Lateinischen ausgeschrieben sine nobilitate. Übersetzen ist das mit „ohne Adelstitel“. Es kommt aus dem 18. Jahrhundert, als hauptsächlich Adelige studieren konnten. War ein nicht Adeliger an einer Universität immatrikuliert, wurde die Abkürzung als Zusatz an seine Matrikelnummer gehängt.

Was ist ein Snob?
Artikel bewerten

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein