Was genau bedeutet PS?

0
188

Wer nur eine Antwort auf die Frage sucht, wird nicht fündig werden. Es gibt nämlich eine große Anzahl an Begriffen, die mit PS abgekürzt werden. Um nur wenige zu nennen, finden sich darunter das Periodensystem, die Playstation, die palästinensischen Autonomiegebiete und auch auf diversen Autokennzeichen findet man Städteabkürzungen mit PS. Zwei Begriffe finden sich darunter, auf denen man im Alltag öfters stößt, das sind Postskriptum und Pferdestärke.

Abkürzung für Pferdestärke

Es handelt sich dabei um eine alte Bezeichnung für das Maß der Leistung. Im Kraftfahrzeug ist das noch eine gängige Maßeinheit. Heutzutage wird es stattdessen durch Kilowatt ersetzt. Als Begründer der Einheit ist James Watt anzuführen.

Warum er genau die Bezeichnung wählte, dafür gibt es mehrere Theorien.

Will man wissen, wie viel Kilowatt ein PS hat oder umgekehrt, gibt es dafür eine Umrechnung. 1 Kilowatt = 1,35962 PS

Abkürzung für Postskriptum

Als Postskriptum wird der Nachsatz, der am Ende eines Briefes, aber auch bei digitalen Kommunikationsmitteln wie E-Mail, gemeint. Der Begriff kommt aus dem Lateinischen und heißt übersetzt „nach dem Geschriebenen„.

Hat man früher im geschriebenen Brief etwas vergessen zu erwähnen, dann hat man es im Anschluss hinzugefügt. Obwohl man im digitalen Zeitalter jederzeit ohne Probleme etwas ausbessern oder dazuschreiben kann, ist das Postskriptum bis heute erhalten geblieben. Heutzutage wird es eher dafür verwendet, wichtige Themen am Ende zu erwähnen oder Sachverhalte, die zur restlichen Nachricht nicht passen zu erläutern.

Empfehlung:  Wie feiert man einen russischen Geburtstag?

Abgekürzt wird es PS geschrieben, also ohne Punkte nach jedem Zeichen sowie beide Buchstaben großgeschrieben.

Artikel bewerten

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein