Lohn und Gehalt – Das ist der Unterschied

0
54

Jeder wird im Laufe seines Lebens irgendwann mit den Begriffen Lohn und Gehalt konfrontiert werden, spätestens dann, wenn es um die Ausbildungsvergütung oder den ersten Nebenjob geht. Dabei ist es gut zu wissen, wo der genaue Unterschied zwischen den beiden Begriffen liegt und ob es vorteilhafter ist Lohn oder etwa Gehalt zu bekommen.

Unterschied von Lohn und Gehalt

Zwischen den Begriffen Lohn und Gehalt wird umgangssprachlich oft kein Unterschied gemacht. Spricht jemand von seinem Lohn oder Gehalt, so meint er in den meisten Fällen schlichtweg das Geld, welches er von seinem Arbeitgeber für seine Arbeit ausgezahlt bekommt. Über die Art der Bezahlung möchte nicht jeder zwingend Auskunft geben.

Gibt es überhaupt einen klaren Unterschied zwischen Lohn und Gehalt?

Ja, den gibt es. Während ein Gehalt meist fest ist und sich von Monat zu Monat in der Regel nicht ändert, ist der Lohn abhängig von den Arbeitsstunden oder der Leistung.

Wer ein Gehalt erhält, arbeitet meist jeden Monat die gleiche Zahl an Stunden und bekommt ein festes Gehalt. Auch wenn in einem Monat weniger Arbeit anfallen sollte und der Arbeitnehmer weniger Stunden arbeitet, hat er Anspruch auf sein Festgehalt. Im Normalfall wird der Arbeitnehmer somit jeden Monat mit dem gleichen Betrag entlohnt. Eine Ausnahme stellen jedoch beispielsweise ausgezahlte Überstunden oder Ähnliches dar.

Empfehlung:  Was heißt vertretungsberechtigter Geschäftsführer?

Bei Löhnen wird grob zwischen Akkord- und Zeitlöhnen unterschieden, wobei der Zeitlohn der am weitesten Verbreitete ist. Der Arbeitnehmer wird somit in der Regel pro Stunde bezahlt. Mit der Anzahl der gearbeiteten Stunden ändert sich auch proportional der Lohn, den er für den jeweiligen Monat erhält. Akkordlöhne findet man überwiegend in der Produktion, sie richten sich üblicherweise nach erstellten Leistungseinheiten. Arbeitet ein Mitarbeiter schnell, so hat er folglich einen höheren Lohn pro Stunde als ein Mitarbeiter, der langsam arbeitet.

Löhne sind vor allem bei Minijobs oder Schichtarbeitern sehr beliebt. Ausbildungen beispielsweise werden fast immer mit einem festen Gehalt vergütet. Ob es vorteilhafter ist mit einem Lohn oder einem Gehalt bezahlt zu werden kommt ganz auf den Job an, pauschal kann hierüber keine Aussage getroffen werden. Fakt ist jedoch, dass man mit einem Gehalt besser kalkulieren kann.

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein