Unterschied zwischen Elektriker und Elektroniker – Erklärung

0
195

Die Berufsbezeichnung Elektriker wird seit dem Jahr 2003 nicht mehr verwendet. Somit gibt es seit 2003 auch keinen Unterschied mehr zwischen einem Elektriker und einem Elektroniker.

Als Oberbegriff für eine Vielfalt von Berufen aus der Elektronik und Elektrotechnik in der Industrie und im Handwerk wird der Elektroniker angeführt. Der Unterschied ist, dass der Elektriker durch die Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik ersetzt worden ist. Der Elektriker ist heutzutage also eine Unterfachrichtung des Elektronikers.

Sind Elektriker und Elektroniker typische Männerberufe?

Der Beruf des Elektronikers wird nur selten von Frauen ergriffen. Der Frauenanteil in der Ausbildung und in der Ausübung des Berufes lag 2010 nicht über 12 Prozent.

Die Ausbildungsmöglichkeiten eines Elektronikers und Elektrikers

Die Lehr- und Prüfungsinhalte wurden nach der Änderung des Ausbildungsberufes umgeschrieben. Auch die Ausbildungszeit hat sich geändert.

Grundsätzlich wird zwischen Handwerk-Elektronik und Industrie-Elektronik unterschieden.

Empfehlung:  Angestellter und Arbeiter – Das ist der Unterschied

Im Handwerk zählen folgende Fachrichtungen zum Elektroniker:

  • Automatisierungstechnik
  • Systemelektroniker
  • Energie- und Gebäudetechnik
  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Informationselektroniker
  • Elektroinstallateur

In der Industrie gehören diese Fachrichtungen zum Elektroniker:

  • Automatisierungstechnik
  • Geräte und Systeme
  • Betriebstechnik
  • Maschinen und Antriebstechnik
  • Gebäude- und Infrastrukturtechnik
  • Luftfahrttechnische Systeme
  • Systemtechnik

Jede der angeführten Fachrichtungen des Elektronikers hat eine Ausbildungszeit von 3,5 Jahren. Die Spezialisierung zu einer Fachrichtung erfolgt im zweiten Jahr der Ausbildung. Ab einem bestimmten Notendurchschnitt lässt sich die Ausbildungszeit um ein halbes bis ein ganzes Jahr verkürzen.

Im Jahr 2008 wurde Ausbildungsberuf staatlich anerkannt. Die duale Ausbildung beinhaltet sowohl die innerbetriebliche Praxis, als auch den schulischen Unterricht der Theorie.

Elektroniker/-in (Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik)

In diesem Video werden Aufgabenbeispiele genannt

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein