Was bedeutet XOXO? Erklärung dieser Abkürzung

0
267

XOXO – Was verbrigt sich dahinter? – Insbesondere im Zeitalter der Kurznachrichten und Messenger-Dienste ist die Abkürzung „XOXO“ relativ weit verbreitet. Sie entstammt dem englisch-amerikanischen Sprachgebrauch und steht dort für „Hugs and Kisses“, im Deutschen also für „Umarmungen und Küsse“. Genutzt wird sie am Ende einer schriftlich übermittelten Botschaft, um starke Zuneigung zu verdeutlichen.

XOXO SmileyDas „X“ in XOXO

Bereits im Mittelalter wurden viele Dokumente lediglich mit einem „X“ unterzeichnet, da breite Teile der Bevölkerung nicht lesen oder schreiben konnten. Auch, dass es an das christliche Kreuz erinnert, sollte die besten Absichten des Absenders belegen – die Abkürzung „Xmas“ für „Christmas“ dient als weiteres Beispiel für die stellvertretende Nutzung des Buchstabens. Oftmals wurde auf diese Signatur zusätzlich ein Kuss gesetzt, um die eigene Aufrichtigkeit zu untermauern.

Es wird angenommen, dass die englische Publikation „Aunt Judy’s Magazine“ das „X“ erstmals konkret als Synonym für einen Kuss benannt hat. Das Magazin für Jugendliche wurde zwischen 1866 und 1885 veröffentlicht.

Das „O“ in XOXO

Die gängigste Theorie verortet den Ursprung des „O“ in „XOXO“ nach Nord-Amerika und basiert wiederum auf der vermuteten Geschichte des „X“: Analphabetische jüdische Einwanderer sollen sich bei der Einreise in die Vereinigten Staaten demnach geweigert haben, ihre Dokumente mit dem christlich konnotierten Buchstaben zu unterzeichnen. Stattdessen sollen sie einen Kreis unter ihre Papiere gesetzt haben.

Empfehlung:  Woher bekommt man lustige Videos für Whatsapp?

Anderen Annahmen zufolge kommt das „O“ aufgrund seiner Verwendung im hierzulande als „Drei gewinnt“ bekannten Strategiespiel in der Abkürzung vor, da es neben dem „X“ der einzige dort auftauchende Letter ist. Eine direkte Verbindung zwischen dem „O“ und einer Umarmung ist derweil nicht dokumentiert – mancherorts wird jedoch angemerkt, dass der Buchstabe wie zwei sich umarmende, von oben betrachtete Menschen aussehen würde.

Ungeklärt ist schlussendlich auch, warum „XOXO“ für „Hugs and Kisses“ steht, wenn es in dieser Reihenfolge genau genommen „Kisses and Hugs“ heißen müsste.

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein