Wie heißt der Grashüpfer bei Biene Maja?

0
1085

Die Zeichentrickserie gibt es schon seit mehr als 40 Jahren. Sie flackert auch heutzutage noch immer ab und zu über den Bildschirm. Klar, alles dreht sich im Prinzip um die Honigbiene Maja und ihre Abenteuer. Doch auch die anderen Tiere sind ein wichtiger Bestandteil auf der Klatschmohnwiese. Bei den vielen Charakteren, die die Kinderserie bietet, kann man schon mal einen Namen darin vergessen. Der Grashüpfer heißt Flip. Was sollte man alles über Flip wissen? Das wird im Folgendem verraten.

Hintergrund zu Flip

Ursprünglich war Biene Maja ein Roman aus dem frühen 20. Jahrhundert und stammt aus der Feder des Schriftstellers Waldemar Bonsels. Erst ab 1975 wurde daraus eine Zeichentrickserie. In den Büchern von Waldemar Bonsels kommt der Grashüpfer Flip gar nicht vor und auch nicht Willi. Diese beiden Figuren wurden erst für die Serie entwickelt. Bei dem im Jahr 1976 entwickelten Comic sowie in der von 2013 produzierten 3-D-Animation von Maja war Flip natürlich mit von der Partie, wie auch der faule Willi.

Charakter von Flip

Flip hat ein besonnenes Wesen und ist stets freundlich und hilfsbereit. Die Bewohner der Klatschmohnwiese schätzen seine charmante Art sehr und deswegen hat er eigentlich keine Feinde. Er legt Wert auf schicke Kleidung, das sieht man an seinem Gilet und dem Zylinder, den man auch als sein Markenzeichen ansehen kann. In ruhiger Stimmung fühlt Flip sich am wohlsten. Zur Biene Maja hegt er eine besondere Freundschaft, obwohl die beiden von Grund auf verschieden sind. Die junge Maja steht am Anfang ihres Lebens und ist voller Wissensdurst und hat eine Menge an unbeantworteten Fragen. Flip, der schon etwas reicher an Jahren ist, kann ihr so einige Fragen beantworten. Daher unterhalten sie sich gerne.

Empfehlung:  Welche Fieberarten gibt es und was ist Fieber eigentlich?
Wie heißt der Grashüpfer bei Biene Maja?
Artikel bewerten

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein