Mehr Elektromagnete im Alltag als gedacht

0
12

Überall in unserem Alltag begegnen uns Magnete als Dauermagnete wie auch als Elektromagnete. Entgegen Dauermagneten muss ein Elektromagnet durch Strom betrieben werden, damit er funktioniert. Auch die Stärke des Magnetfeldes wird durch den elektrischen Strom reguliert. Elektromagnete werden in vielfältiger Weise eingesetzt. Am häufigsten jedoch findet man sie in den unterschiedlichsten elektrischen Geräten.

Was ist ein Elektromagnet?

Bei einem Elektromagneten handelt es sich um einen Magneten, welcher durch den Anschluss von Strom ein Magnetfeld aufbaut. In den meisten Fällen wird hierfür ein spulenförmig aufgewickelter Leiter mit einem ferromagnetischen Spulenkern genutzt, welcher mit Strom durchflossen wird. Durch die sich bewegenden Ladungen des Stromes wird das Magnetfeld verursacht. Wie man heute weiß, kann ein Magnetfeld nur durch die Bewegung von Ladungsträgern erzeugt werden. Im Alltag finden Elektromagnete ihren Einsatz unter anderem in Generatoren, in Elektromotoren wie auch als konstruktive Basis für eine Reihe von Bauteilen und elektromagnetischen Aktoren.

Anwendungsgebiete von Elektromagneten

Elektromagnete im Alltag eignen sich für alle Anwendungen, wo es um eine routinemäßige Reaktion eines Stellgliedes geht. Je nach ihrer Bauweise sind die Bewegungen der Elektromagnete linear oder drehend. Sie können ebenso Haltekräfte erzeugen oder Bauteile in ihrer Position fixieren. Die ermöglichten Bewegungen können hierbei nicht nur schnell, sondern besonders kraftvoll, energieeffizient und sehr genau ausgeführt werden. Elektromagnete können reiner Aktor sein. Sie können jedoch auch kombiniert werden mit anderen mechanischen Ausstattungen. So können aus den Elektromagneten ganze Antriebssysteme mit intelligentem Kontrollsystem entstehen. Die funktionelle Bandbreite der Elektromagnete geht vom Bewegen über Betätigen, Auslösen, Verriegeln und Positionieren bis hin zum Klappen und Umschalten.

Empfehlung:  Was ist Höhe, Breite und Länge bei 20x5x30 cm?

Vorteile von Elektromagneten im Alltag

Die Technologie der Elektromagneten ist sehr gut erforscht. Sie kann an jede beliebige Anwendung angepasst werden. In einfachen Fällen wird der Elektromagnet im Alltag direkt an der Steckdose betrieben. Daneben kann der Elektromagnet im Alltag auch an andere Spannungen oder Frequenzen angepasst werden. Durch elektronische Ansteuerungen können die Elektromagnete schnell, intelligent und vielfältig eingesetzt werden. Besonders stark sind sie bei der Anwendung im Bereich kleiner Stellwege. Auch im Bereich des Verschleißes und der Geräuschbildung haben die Elektromagnete gegenüber anderen Lösungen die Nase vorn.

Mehr Elektromagnete im Alltag als gedacht
Stimme abgeben

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein